Gruppenheilung Erfahrungen 2013

 

http://www.dreamstime.com/stock-photos-autumn-rain-smiling-woman-happy-image43514643

 

 
Karins Gruppenheilungen werden immer stärker und sind ein großer Gewinn mit jeder Erfahrung. Sie sind fast so kraftvoll wie Einzelsessions! DANKE!

 

Morgen kann ich an der letzten Gruppenheilung nicht mitmachen, da ich dann sicherlich auf der Autobahn bin, denn…..>Ich habe einen Job bekommen< !!!!!!!!!!! Trotzdem werde ich mich mit dir verbinden. Ich danke dir!

 

Als ich dann gestern noch die 1. Heilmeditation hörte, wo es ja u.a. um Glaubensmuster ging, war ich ganz glücklich, weil ich dachte, wow, das ist genau, wo ich grade stehe und ich spürte die Kraft und die Öffnung für das Neue mit seinen Möglichkeiten…das hat mir Mut gemacht…und ich hatte zum ersten Mal wieder spürbares Vertrauen in mich und meinen Spirit, dass er tatsächlich da ist, um mir zu zeigen, wie ich ins Leben finde…ich bin so froh, dass er mich auch zu dir geführt hat, Du weißt, dass ich dankbar bin für dieses Geschenk!!!!!!!!!!!!!!!!

 

Meine 17 jährige Katze hält sich wacker. In der Zeit der Gruppenheilung lasse ich jeden Tag Energie in sie laufen und ihre Symptome sind sogar zurückgegangen, was die Tierärztin völlig sprachlos gemacht hat.

 

Ich war in deiner letzten Gruppenheilung im Juli, das war ja schon sehr kraftvoll…
Diesmal allerdings ist es so wie in deinem persönlichen Programm zu sein, wow, in Dezember bin ich wieder dabei!!! Auch habe ich mich sehr über das Geschenk deiner Meditation gefreut, das neue Angebot der 7 verschiedenen Meditationen ist fantastisch und ich habe es schon erfolgreich eingesetzt in der Zeit der Gruppenheilung, tausend Dank!!!

 

Ich finde es wieder mal wunderbar, Teil dieser Gruppenheilung zu sein! Vor allem, wenn ich merke, dass die Schwingungen wirken, ohne mein bewusstes Zutun?!

 

Glänzende Augen schöne Haut… Freude… Kuscheln und umarmen mehr… Schön…

 

Die Gruppenheilungen waren gerade am Anfang besonders intensiv…Ich habe viel mehr gespührt und konnte viel tiefer gehen als sonst! Vielen Dank dafür. Ich finde es ganz toll!

 

Tatsächlich fühle ich mich mehr aufgetaucht mit mir, im wortwörtlichen Sinne, so als wäre ich ausgedehnter und umgeben von einer reinen Schutzhülle, insofern kann ich auch nur bestätigen, dass es sich so anfühlt, als wäre ich in einem persönlichem Programm mit dir!

 

Die neue Meditation gefällt mir. Ich habe schon vor den ersten Gruppenheilung immer eine CD zur Einstimmung gehört.

 

Es gab nicht so viel Raum für Ängste und ich konnte relativ stabil mit ein paar Aussetzern, eine höhere Frequenz halten und meine sofort ein körperliches positives feedback zu spüren.

 

Die GH begann mit einem Knaller, ein intensiver Reinigungsprozess hat eingesetzt, über den ich mich sehr freue…ich finde das toll, dass du das mit uns geteilt hast…das intensiviert den Prozess, danke dir dafür! Ich bin gespannt, was noch alles auftauchen wird!

 

Danke für die Heilungssitzung heute Morgen. Ich fühle mich jetzt viel besser danach.

 

Vielen Dank für die Meditations Aufnahme, ich genießen meine Teilnahme sehr an  der Gruppenheilung.

 

Ich fühlte wirklich wunderbare Energie durch mich strömen in der Gruppenheilung heute. Später bei der Arbeit fühlte ich mich irritiert und ärgerlich, Gefühle von denen ich erkannte das ich sie schon eine Weile nicht mehr hatte und wusste das sich Dinge nach oben und raus bewegten. Der restliche Tag war großartig und ich habe wirklich viel erledigt.

 

Der Termin um 16:30 Uhr entwickelt sich bei uns zur Lachtherapie. Ich muß ununterbrochen gähnen und Threresa kann nicht mehr aufhören zu lachen, weil sie es so lustig findet.

 

Die Gruppenheilung ist toll – und bringt mich wieder in die Gewohnheit und eine unwahrscheinlich tiefe Meditation.

 

Gruppenheilung: fühlt sich diesmal an, wie Stecker reinstecken und los … Bislang keine Tiefs – Akkus sind so voll geladen, dass ich eigentlich gefuehlt nicht schlafen müsste – kicher

 

Bei mir haben sich Dinge rausbewegt und gereinigt, ich fühle mich wesentlich leichter…

 

Durch die tägliche Gruppenheilung laufen die Tage mit Leichtigkeit und Eleganz, wirklich super!

 

Altes aufzuspüren, zu erkennen, anzunehmen und loszulassen geht noch schneller
und noch tiefer. Jetzt geht fühlbar etwas Neues auf 😉 .

 

Ich konnte spüren wie ich durch verschiedene Emotionen geführt wurde. Auch habe ich etwas bemerkt das sich wie Vibrationen durch verschiedene Teile meines Körpers bewegt.

 

Es geht mir gut. Einige alte hartnäckige Themen haben sich gezeigt und konnten gehen. Dank Gruppenheilung und der regelmässigen Behandlungen anderer Menschen sowie der Treffen einmal pro Woche in meiner Praxis mit Seminarteilnehmern und anderen Interessenten. Es fühlt sich gut an, die Verbindung zur reinen Essenz zu verstärken.

 

Nun, klar ist, dass ich mich definitiv seit meiner letzten Session mit dir wirklich anders und neu fühle, wortwörtlich erleichterter, als wäre eine schwere Altlast von mir abgefallen. Und kombiniert mit der Gruppenheilung fühle ich mich insgesamt stabilisiert, meine Substanz, auch die körperliche, fühlt sich genährt, energetisiert und kraftvoll an. Das muss wohl die Frequenzerhöhung sein! Mein Verstand hat sich beruhigt, auch meine Gedanken – für mich eine typische Wirkung deiner Arbeit. Meine Selbstzweifelattacken und meine Kritiknummern sind erst mal verschwunden! Großartig! Und ich fühle mich viel lebendiger, frischer, direkter, klarer, lichter, leichter, freudiger, selbstbewusster…und das melden mir auch meine Freunde zurück, was mich natürlich begeistert.
Vor allem bin ich sehr glücklich darüber, dass ich wieder einen neuen spirituellen Zugang durch dich gefunden habe, den ich mir so gewünscht hatte…und dieser stille, reine, erweiterte, tiefe, wohlig-heilsame und geborgene Space, in den ich dann immer komme, jetzt ist er “unbesetzt” und “neutral”, einfach schön…

 

Was ist nur los mit mir… Muss ich in dieser Gruppenheilung durch ganz alte Grütze laufen, die aufgerüttelt wird, immer tiefer und tiefer, immer schmerzhafter, um dann endlich zu gehen? So viele hässliche Programme… „geh weiter, weiter ins Licht, in die Transparenz…, das ist es doch, was Du wirklich willst… ” ja…
Nachdem ich geduscht und geatmet/ gefühlt und geatmet habe, fühlte ich mich plötzlich ganz ruhig. Nichts war mehr da. Ein gähnendes Nichts, aus dem wieder alles neu entsteht. Das Geschenk? Immer wieder ein Stück mehr Freiheit. Ja, Freiheit.

 

Ich danke dir für die Möglichkeiten, die dein sein mir schenkt!
Ich bin aufmerksam und klar und empfange die Impulse des Universums.
Die Gruppenheilung fühlt sich für mich an wie Tiefenentschlackung und ich bin dankbar sie “geschenkt” zu bekommen und ich neige mein Haupt vor dir!
Danke!

 

Eine Energieübertragung für eine andere  Person während der Gruppenheilungszeit habe ich schon gemacht, das war noch viel leichter als leicht und ein richtiger Katalysator. Ich freue mich, mein Herz springt, singt, tanzt und hüpft.

 

Mein Freund und ich haben uns in den letzten Tagen täglich gegenseitig Energie gegeben. Anschließend haben wir die Pferde und ein paar Freunde einzeln nacheinander behandelt, indem ich denjenigen in meine hohle Hand genommen habe und mein Freund hat meine Hände dann noch zwischen seine genommen. Es war wirklich erstaunlich! Jedes Tier bzw. jeder Mensch hatte eine völlig andere Energie und wir haben immer das gleiche gespürt. Es war diesmal nicht nur ein Kribbeln in den Fingerspitzen, sondern ganz viele verschiedene Empfindungen, die man in den Händen und teilweise auch im ganzen Körper wahr genommen hat. Die Energie hat auch jeden Tag gewechselt. Eine Freundin hat es übrigens anscheinend gemerkt (sie wusste vorher nichts davon). Am nächsten Morgen hat sie mir geschrieben, dass sie abends ganz müde wurde und die erste Nacht seit langem durchgeschlafen hat. Die Uhrzeit stimmte mit unserer Energiearbeit überein. Unser Pferd hat für uns beide übrigens die angenehmste Energie.

 

Ich möchte sagen das die Gruppenheilung fantastisch war. Ich erweitere mich und komme mehr und mehr in meine Essenz und fühle mich ruhig und liebevoll… Vielen, vielen Dank.

 

Jippi! Ich bin sehr dankbar für diese so leichten und einfachen Möglichkeiten die für mich sichtbar werden.

 

Ich fühle mich leichter, lichter, klarer, heller, heiler, wacher, bewußter und freier. Herzlichen Dank, ich freue mich jetzt bereits auf die nächste Gruppenheilung!

 

Die Frequenzerhöhung für mich vor allem spürbar in der Art, wie ich meinen Geist wahrnehme, nämlich als lichter, leichter, weniger im Verstand, “neutraler” und offener dafür, was stimmt und was nicht. Ich fühle mich verbundener, genauso wie du es bei uns allen gesehen hast, und wenn ich durch den Körper scanne, geht es schon viel leichter, bis ich Berührung spüre. Auch die Öffnung in den reinen Raum der reinen Essenz scheint mir zugänglicher (ich kriege Lust auf mehr Verbindung!!). Ich bin bereiter, dass Schöne wahrzunehmen.

 

Meine Hüftschmerzen sind total weg, das ist mir schon fast ein bisschen unheimlich.

 

Meine Meditationserfahrungen sind so unbegrenzt, dass ich noch nicht ganz fassen kann was mir da wiederfährt.

 

Tatsache ist, was auch immer es nun war, mein spürbarer größerer Knoten ist schon fühlbar kleiner geworden!! Ich kann jetzt durch Selbstbehandlungen weiter an mir arbeiten. Zusammen mit den Meditationen und der Verbindung zur reinen Essenz fühlt sich das für mich sehr stimmig an. Meine Kräfte nehmen zu und ich habe auch spürbar mehr (positive) Energie zur Verfügung. Die Gruppenheilung heute war sehr berührend, ich fühlte mich sehr verbunden mit mir, dem Spirit, der einen Essenz. Für eine lange Minute es sogar sehr stark. Wie toll, dass ich mich jetzt wieder vermehrt auf diese Verbindung einlassen kann, ich freue mich richtig!

 

Ruhige Atmung, angenehme Stille, schwere Füße, meine rechte Seite zuckte und bewegte sich, dann bog sich mein Kopf diesmal nach links und ich sackte mit Oberkörper und Kopf nach vorne, fühlte mich schwer, traurig, eingesackt, dann – wurde ich von enormer Energie mit der rechten Kopf- und Halshälfte ins Universum gezogen, immer mehr, immer mehr – hatte starke Schmerzen vom Ziehen, unglaubliche Kräfte haben mich nach oben gezogen. Wartend und dankend auf das Ende spürte ich das Kribbeln auf der Kopfhaut, dann Entspannung und die rechte Hälfte ruddelte und zuckelte. Ich hatte tatsächlich den großen Lichtstrahl um mich herum, hab ihn genossen und darin geduscht. Ich spürte mein Spirit um mich herum und genoß es, habe viel gelächelt. Das hat mir gut getan. Ich danke dir zutiefst.

 

Ich habe die Gruppenheilung im Wald genossen und fühle mich ruhig und zentriert.

 

Unser Gespräch wirkt nach, es geht mir so einiges durch Kopf und Bauch, wohin es mit mir will! Die zunehmende Kraft ist spürbar, heute habe ich in der Gruppenheilung bewusst Ladungen auch von Aggressionen gespürt – die ich ja sonst nicht spüre, was ich toll fand, ich habe sie beobachtet! Ich fühle sie (immer noch) schwer auf der Brust, mir kommt es vor wie eine Art Rebellion gegen die Selbstunterdrückung von Kraft. Da bleibe ich dran.

 

Gestern Abend, in meiner Abendmeditation,  war ich dann noch mal an dem inneren Lagerfeuer, wovon du sprachst, und ich wusste, da sind noch mehr Botschaften für mich. Dann schaute ich ins Feuer und wusste, das steht an, dass ich es jetzt lebe. Auch die Freude und Begeisterung, die mit dem Feuer verbunden sind. Und dann sah ich einen Vulkan in mir, den ich schon mal  vor ein paar Monaten gesehen hatte!
Außerdem hatte ich einen Traum nach unserer Sitzung, wo Dadi J.!!!  mich persönlich wahrnahm als besondere Seele und es gut fand, was ich mache: Ich häkelte nämlich an einer weißen Decke, das war wohl die Wirkung von dem Schutzmantel, von dem du sprachst! Schräg oder? Also ein bisschen explosiv geht es in mir zu, fühle mich aber gut damit.

 

Ich glaub jetzt check ich es langsam mit dem loslassen und dem Spirit.
Fühl mich positiv aufgewühlt von all dem Neuen und Guten.
Weil ich halt immer eine Handlung brauche, habe ich ein Feuer gemacht und die leidigen Erfahrungen mit MA aufgeschrieben und verbrannt.

 

Es ist so schön mit dir, Karin. Es ist wie erwachen und wieder lebendig zu werden.

 

Heute hatte ich einen besonderen Morgen, ich konnte mich sehr lange in den reinen Frequenzen aufhalten und habe mich sehr beschenkt gefühlt. Mein Kopf ist angenehm leer, still und leicht und ich habe das Gefühl, dass ich mehr realisiere, was es heißt im Moment zu sein – ich verstehe jetzt, warum der Verstand Angst vor diesem Zustand hat: er kann mich dann nicht mehr kontrollieren! Da es ein nicht linearer Zustand ist! Jetzt wünsche ich mir das stetig anwachsende Vertrauen weiter zu entwickeln, dass sich aus diesem Zustand auch mein Leben ohne Anstrengung zum Besten und in die Erfüllung kreiert, so, wie du es immer sagst… deine Arbeit und Methode sind ein Schlüssel für mich dazu geworden, auch wenn ich meinen Verstand (den Unterdrücker), der zwischendrin laut jede Veränderung (auch in meinen Knoten!) anzweifeln möchte (ich zeigs dir, wer recht hat!), immer aufs Neue gewinnen muss. Am besten ist wohl ihn durch die Anhebung der Frequenz auszuhebeln, oder? Jetzt, wo es ums Ganze geht, wird er noch mal richtig wach und kämpft mit seinen Mitteln ums Überleben und darum, mich klein zu halten.

 

Es war so eine tiefe Meditation, ich fühlte mich so leicht. Es war eine festere Verbindung, ich war wie angewurzelt.

 

Ich bin soooo unendlich dankbar für alles was jetzt geschieht. Meine Tochter findet ihre neue Mama total lässig. Ich war im Stau bei der Gruppenmeditation und es funktionierte bestens. Spirit war um meine Schulter und hat Geduld gebracht.
Ich habe 6 Stunden am Stück geschlafen – wau was ist den das für ein Gefühl?!

 

Du bist eindeutig ein Geschenk für uns Karin!

 

Die 2. Woche war entspannter, es gab kein Herunterziehen über meinem Rücken – das finde ich so Klasse. Fühle mich seit dem Telefonat mit meiner Mutter immer noch frei und das scheint kein Ende zu nehmen, ich entferne mich immer mehr mit Leichtigkeit von früheren Mustern, Gedanken, Gefühle, erkenne mich oft selber nicht wieder – aber ich fühle mich so gut dabei. Jeden Tag entwickelt sich auch etwas bei meiner Tochter, als sie verzweifelt war und weinte, habe ich sie gefragt, ob sie in den Arm genommen werden möchte, sie hat jaaaaaaaaaa gesagt, was sie sonst nie zu gelassen hat, sondern mir gegenüber wütend war. Hab sie erneut gefragt, ob sie sich von Karin helfen lassen möchte, und sie hat sich diesmal darauf eingelassen. Das ist sensationell!!!!!!! Ich bin jetzt wohl in meinen Wechseljahre mit Hitzewallungen, früher hatte ich Angst davor, alle berichteten mir nur Negatives, einschließlich meine Mutter – ich amüsiere mich darüber, dann ist mir halt heiß, na und! Es ist viel passiert, hab das 1. Mal wieder mit Vivis Vater tel., er kam mir nicht mehr aggressiv rüber, eher sanft, alles kaum fassbar,ich bin so dankbar für alles und das ich das noch erleben darf…

 

Noch vor 2 Tagen waren Herberts Beine und vor allem sein Zeh fast so schlimm wie in alten Tagen, ich merkte wie verzweifelt er war, seit gestern (Anfang der Gruppenheilung) änderte sich alles – Er hatte heute den ganzen Tag nicht eine Beschwerde – vor allem hatte er Nachts – o h n e  Schlaftablette! – sehr gut geschlafen – deine Nachtmeditation!!! Auch meine ständige bleierne Müdigkeit war fast weg, meine beine waren nicht so schwer auch die Schenkelmuskulatur nicht, oder kaum schmerzhaft beim spazieren. Es ist wie ein kleines Wunder. Ganz ganz lieben Dank für die Gruppenheilung ….. wir freuen uns schon auf die nächsten Wochen.

 

Die erste Woche war sehr intensiv für mich und die zweite Woche war weitaus sanfter. Für mich hat es sich so angefühlt, als ob in meinem Herzen all die alten Geschichten beleuchtet werden und sich in Liebe und Leichtigkeit auflösen dürfen, dafür bin ich sehr dankbar! Es fühlt sich für mich so an als wandelt sich auch mein körperliches Herz, als bekommt es eine andere Frequenz. Die Erlösungen die auf energetischer Ebene stattfinden, initiieren den Wandel auf körperlicher Ebene. ich bin liebevoll und sanft mit mir selber und lerne das alles was ist perfekt und vollkommen ist!

 

Die Gruppenheilung hat sich nach anfänglichen Müdigkeits- und Schlappheitsphasen in den ersten Tagen mehr und mehr energetisierend ausgewirkt und hat mir sehr gut getan. Zunächst fühlte ich mich intensiv inspiriert, habe Ideen zur Herstellung bestimmter Gedankenenergien erhalten und ausprobiert. Dies und die fortwährende Schwingungsanhebung durch dich führten zu euphorischen Phasen, Leichtigkeit und interessanten Erlebnissen. Besonders auf der Ebene der zwischenmenschlichen Beziehungen hat sich vieles harmonisiert. Ich wachse mehr und mehr in mein “Göttinnen-Bewußtsein” (klingt komisch aber du weißt ja was ich damit meine) hinein und fühle mich geliebt, verwöhnt und begehrt wie eine Königin. In der letzten Woche hat sich auch meine Beweglichkeit fühlbar verbessert. Jetzt weiß ich übrigens was du mit gesunder “Sucht nach der Verbindung mit der Reinheit” wohl meintest. Über bewußtes Atmen und Einschwingen auf hohe Gedankenenergien gehe ich mehrfach täglich in der Quelle baden, wo bereits alles ist – es gibt nichts schöneres. Dort entwerfe ich Bilder oder drehe Filme, die schon beim Ausmalen reine Freude verursachen und einfach Spaß machen. Je spielerischer und absichtsloser es sich anfühlt, desto wirksamer erscheint es mir ins Außen durchzudrücken und zum Erlebnis zu werden. Alles was sich zu ernsthaft, aufwendig, kompliziert oder anstrengend gestaltet oder anfühlt lasse ich bleiben. Mein Navigationssystem scheint auf Leichtigkeit, Freude und Herrlichkeit programmiert zu sein und hält mir den Rest zuverlässig vom Hals. Es wird also ständig besser und mir ist völlig klar, dass nach oben noch viel Luft ist und das ist eine höchst erfreuliche Entwicklung und Perspektive! Für all dies bin ich zutiefst dankbar und danke auch dir von ganzem Herzen für deine liebevolle, spannende und amüsante Unterstützung und “Reiseleitung” auf dieser abenteuerlichen Expedition!

 

Ich  habe viel weniger Hüftbeschwerden, kann besser schlafen, bin wacher bzw. leistungsfähiger…. Der furchtbar schmerzender großer Zeh meines Mannes scheint geheilt zu sein – auch er ist wacher und konzentrierter.

 

Ich habe soviel Lebenskraft – nach 74 jahren !!!! -gewonnen habe, daß das Leben einfach mehr Spaß macht …. das kenne ich kaum … ich war immer froh, wenn ich wieder einen Tag hinter mich gebracht hatte.

 

Ich war um dieser Zeit der Gruppenheilung  in einem fetten Stau, habe mich gewundert, das ich so ruhig darüber war.

 

Das Zittern ist heute nicht aufgetreten. 🙂

 

Ich habe mich auch verbunden gefühlt, ich merkte es z.B. auch an den wohl wollenden Gedanken und Gefühlen, die in mir auftauchten und sich wie Licht und Liebe in mir ausbreiteten und ich fühlte mich nachher wieder positiv aufgeladen und  entspannt. Wunderbar!

 

 

 

Diese Informationen auf dieser Seite werden nach bestem Wissen und Gewissen weitergegeben. Sie sind ausschließlich für Interessierte und zur Fortbildung gedacht und keinesfalls als Diagnose- oder Therapieanweisungen zu verstehen. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden irgendeiner Art, die direkt oder indirekt aus der Verwendung der Angaben entstehen. Bei Verdacht auf Erkrankungen konsultieren Sie bitte Ihren Arzt oder Heilpraktiker.
 

Copyright © 2018 Selbstheilunginlichtgeschwindigkeit.com | Alle Rechte vorbehalten