Gruppenheilung Erfahrungen 2014

 

http://www.dreamstime.com/stock-photos-autumn-rain-smiling-woman-happy-image43514643

Ich fühle eine tiefe Dankbarkeit für meinen enormen Fortschritt, wenn ich auf ein Jahr (seit der Diagnose) zurückschaue! Vor allem freue ich mich über die zunehmende Lebendigkeit, Energie und mein “besseres Standing” in meinem Leben (Selbstermächtigung)…und das verdanke ich vor allem auch deiner tollen Arbeit an mir, der reinen Essenz und auch mir…

 

Meine körperlichen Reaktionen schütteln mich ab und an durch, glücklicherweise dauert es nur kurz und das Vertrauen wächst. Die meiste Zeit des Tages genieße ich mein Leben und bin sehr dankbar für alles. Einerseits ist meine berufliche Tätigkeit immer mit Möglichkeiten versehen in Geschichten einzusteigen , glücklicherweise ist sie durch die Praxis mit der Selbstermächtigung der beste Weg, gegenwärtig zu sein. Danke !!!

 

Heute sehr intensive Körperreaktionen, fast durchweg, dann, als die Zeit vorbei war, befand ich mich noch lange in meinem Spirit, leises, sanftes Ziehen auf meiner Kopfhaut, dann Entspannung wie ein kleiner Regenschauer, mein Körper rüttelte und schüttelte als würde auf ein elektrisches Gerät sitzen, meine Arme taten sich auf….Mmmmh, sehr interessant, war noch nie da.— insgesamt bin ich viel entspannter geworden, danke dir!

 

Es war fantastisch die Kraft der Gruppe und dir zu spüren. Es gab Drehung des Körpers nach links und Vorbeugen meines Unterkörpers (schmerzhaft), dann immer in Abständen eine Entspannung im Oberkörper als wäre er aus Watte, ich wurde sie leicht gehoben, dabei kam wieder mein Lächeln, es war ganz toll zu spüren. Mein Kopf, der durch Ärger auf Arbeit sich mal wieder nicht ausschalten konnte, war frei. Ich war  bei euch und dir. Meine Tochter wollte anschließen mit mir Kuscheln, so schliefen wir eng umschlungen 1 Stunde zusammen.

 

Danke für den heutigen Tag, ich bin völlig erfüllt!

 

Mama geht es mit den Knieschmerzen immer noch viel besser.

 

Diese Gruppenheilung ist gefühlt anders und für mich noch tiefer in der Wirkung. Ich komme in Kontakt mit ganz alten Selbstzweifeln, die, wie ich “dachte” schon aufgelöst waren. Und Dank der leichten und eleganten Herangehensweise löst sich alles sehr schnell auf. Hinzu kommt, dass ich immer mehr im Moment bin, immer weniger werte und damit sogar ein Besuch im Zoo mit meinen Kindern (früher ein Graus für mich, da ich alle Tiere am liebsten befreit hätte) mehr war, als das Betrachten der Tiere-es war Kommunikation, Farbenpracht, Fühlen, Wunder, Dankbarkeit, erleben… Einfach in Verbindung sein, mit allem, was ist.

 

Super Karin du hast beste Energie geleistet merci beaucoup

 

Es ist wie Geborgenheit, wunderbar umhüllt fühle ich mich. Es hat schon Suchtfaktor und daher die Frage, kann man an der Juli Gruppenheilung auch teilnehmen? Inzwischen konnte ich einige Male erleben, was es heißt, an der universellen Datenbank angeschlossen zu sein. Für mich hat es sich als kurzer Impuls gezeigt, es kam einfach , – von woher weiß ich nicht. Es war einfach da. Mir war in diesen Momenten klar, dass es nicht aus meinem Geist/Verstand kam. So habe ich ein Preisausschreiben gewonnen, als ich den Zettel abgab hatte ich so eine Idee im Kopf, diesmal gewinnst Du /Du bist an der Reihe. Es war nicht dieses Wunschdenken, über das man viel lesen kann. Ja, dann habe ich es vergessen, bis der Anruf kam, dass ich gewonnen habe. So gab es diverse Momente, wo ein Impuls kam, ich diesem ohne zu denken, gefolgt bin und der Sinn zeigte sich im Nachhinein. Auch habe ich versucht darauf zu vertrauen, und zwar mit dem Wissen, dass nichts unmöglich ist, und dass ich meinen Verstand hierzu nicht unbedingt brauche. Ich gehe davon aus, je stiller ich im Inneren werde, umso mehr werde ich diese Impulse erhalten. Vermutlich habe ich sie früher nicht hören können, bei all dem inneren Lärm.. So wird auch meine Umwelt lebendiger. Chancen bieten sich. Menschen um mich herum werden klarer in ihrem Verhalten. Es ist ein wundervoller Prozess und ich spüre, dass dies nur der Anfang ist, ich bin Dir sehr dankbar!

 

Die heutige Gruppenheilung war wieder eine neue Erfahrung, es war leicht, meine Füße doch wieder etwas schwer am Anfang, zum Schluss erlebte ich das 1. Mal, das sie sich mit mir nach rechts bewegten, als zeigten sie mir nun einen neuen Weg, dann waren da noch interessante Schwingungen, die mich an das Zeichen “Unendlich” erinnerten. Meine Rücken- und Schulterschmerzen sind nun fast verschwunden.

 

Unsere Gruppenheilung: wonderful! – ich war zuhause, knapp neben 16:30, hatte noch einen vollen Kopf…und dann ging es gaaanz schnell: ich wurde ganz still, mein Körper auch, ich war im wirklichen “Zuhause”, so wie ich es liebe, “besänftigt”, im reinen, lichten  “space”, getragen, verbunden, das war sehr wohltuend und nährend, danke für den Lift!

 

Die Gruppenheilung wirkt stärkend nach, ich fühle mich auch ziemlich “erfüllt”, mehr Kraftzuwachs ist spürbar.

 

Diese Gruppenheilung war sehr intensiv für mich, da sie vorwiegend alte, tief liegende Strukturen “sichtbar” machte, die mit Kommunikationsmustern und den Umgang mit der Angst vor Konfrontationen mit mir nahen Menschen zu tun haben. Letztendlich bin ich natürlich sehr dankbar dafür, da ich sie mir mehr als Beobachter anschauen und so viel konstruktiver damit umgehen konnte. Das hat zu mehr Transparenz und Klarheit geführt, was ich loslassen und was ich dazulernen möchte. Es war toll wahrzunehmen, wie mit der steigenden Frequenz auch die Fähigkeit und Kraft steigt, mehr zu konfrontieren. Jetzt, am Ende der GH, staune ich wieder, wie transformativ die Frequenzerhöhung wirkt, ohne dass ich das konkret an Erfahrungen während der Sessions fest machen könnte. Was schön war: Während der halben Stunde und auch abends vorm Schlafengehen mir immer mal wieder gezielt bestimmte Körperstellen vorzunehmen und dort ganz anwesend zu sein. Das war stets entspannend, lösend und hob die Stimmung im Sinne einer wachen “Selbstberührung”, das Gefühl, ich bin liebevoll bei und mit mir. Darüber hinaus fühle ich mich energetisiert (klasse!), (wieder) ausgerichtet, verbunden und ich brauche auch weniger Schlaf. Herzliches Dankeschön!

 

Ich habe einen Raum wahrgenommen in den Wesen kamen, die mit dem Licht verbunden wurden, dann wurde dieser Lichtraum ausgedehnt, Spirit wurde sichtbar (manche waren wach, manche schliefen und wurden durch eine extra Berührung geweckt) und dann wurden alle Anwesenden in purer Liebe vereint. Für mich war es sehr intensiv und sehr gut wahrnehmbar.

 

Bei der ersten Gruppenheilung habe ich Dich wahrgenommen. Das war sehr intensiv, wie schwarz und weiß, die wenn sie zusammenarbeiten ein Kraftfeld/Energiefeld erzeugen, das sehr stark ist. Es war als arbeitet pures Licht in tiefer Dunkelheit um schlafende Schatten zu erlösen. Für mich ist es wunderschön so bewusst wahrzunehmen auf welche Art und Weise das Licht wirkt und arbeitet.

 

Ich will mich nochmal bedanken für die Möglichkeit wahrzunehmen wie sich eine Gruppenheilung Tag für Tag entfaltet. Es ist wunderbar den Impulsen des Augenblickes zu folgen und den Wandel zu spüren, zu sehen und zu erkennen, der sich in der Gruppe zeigt.

 

Ich habe bis heute wundervolle Erfahrungen gemacht. Ich habe Verborgenes gespürt, das Verborgene ist sichtbar geworden, hat sich in liebevoller Aufmerksamkeit und Achtsamkeit gezeigt und wurde in tieftiefer Liebe integriert. So wurde es rund, vollkommen, vollständig, heile und heilig.

Das ist eine sehr feine, sehr liebevolle, sehr behutsame und achtsame Arbeit.
Sie findet ohne Worte statt und entsteht aus dem Moment.

 

Wow… Voller Dankbarkeit und Liebe! Es ist so kraftvoll… Es hat Macht… Tiefes atmen, wenn ich mich damit verbinde… Es … Kann alles…

 

Ich kann mich sehr gut verbinden und fühle mich nach der Meditation immer sehr gut und durchlässig und in meinem Körper. Mein Körper bewegt sich sehr stark, will sich rekeln, strecken, dehnen….

 

Ich freue mich jeden Tag über unsere gemeinsame Zeit…ich genieße es einfach… und lerne auch immer mehr, diese Zustände, wann immer ich will, zu kreieren…für mich entwickeln sich Lösungen verblüffend wie von selbst…

 

Vielen herzlichen Dank für Deine Liebe und Mühe, die Du Dir mit uns gegeben hast. Ich hatte das Gefühl, mir wird nichts geschenkt und ich muss auch an die äußersten Spinnweben. Ich fühlte mich ermuntert, Deine tägliche aus-führliche Beschreibung abends vor dem Einschlafen zu praktizieren und hätte danach stundenlang…. verweilen können. Andererseits fiel es mir an einigen Tagen während der normalen Meditation schwer, nicht einzuschlafen…Ich habe in dieser Zeit einiges gemacht, von dem ich vorher geglaubt hätte, das ich es nicht schaffe…ich habe mit Personen und Dingen einen befreienden Frieden geschlossen… ich habe Sachen sein lassen können (noch nicht alle)… ich war auch total besorgt…diesmal aber ohne schädliche Nachwirkung… es macht einfach Spaß zu leben und zu spüren …. Danke Dir für Deine geduldige Begleitung!!!!

 

Ich hatte vorhin einen beinahe Unfall. Ein Auto, das von links und ohne Vorfahrt einfach durchgeprescht ist. Ich habe gebremst, voll gebremst und dann haben sich Raum und Zeit verschoben. Es hätte gar nicht mehr passen dürfen. Und doch passierte nichts.Und das seltsamste war, dass ich dabei und auch hinterher total
ruhig war. Kein Adrenalinstoss, nichts…

 

Hatte heute viel viel mehr Energie. Hatte auch Lust, Dinge zu tun. Ich brauchte nicht mal eine Mittagsruhe… sehr eigenartig.

 

Bin gespannt, wohin es mich noch führen wird.

 

Positiv feststellen kann ich, dass das Selbstvertrauen in die eigenen Fähigkeiten gewachsen ist (sogar am PC !!!)

 

Ich hätte nie gedacht, dass ich je total entspannt, voller Wonne, wie in eine unsichtbare warme, prickelnde Decke gehüllt, stehen könnte. Das Gefühl entsteht auch jetzt oder sonst, wenn ich nur daran denke.

 

Ich freue mich so, es geht mir spürbar besser und die positiven lebendigen und kreativen Kräfte sind auch wieder spürbar (DAAAANKE!). Die Gruppenheilung heute “lichtete” mich zusehends, vorher stand ich schon im Wald in der Sonne und ließ das Licht mich wärmen, war fasziniert von dem lebendigen Wolkenszenario und der Stille, die mich umgab. Da fühlte ich wieder diese Dankbarkeit “in alle Richtungen”..
Grade bin ich glücklich und genieße es.

 

Mein geistig-seelischer Zustand hat sich durch die Gruppenheilungen immer mehr stabilisiert, ich erlebe mich immer besser im Hier und Jetzt (ja fast automatisch ohne aktives Zutun, das ist bemerkenswert im wahrsten Sinne des Wortes!), meine Selbstsicherheit und mein Selbstvertrauen nehmen zu. Und was ich besonders wertschätze: immer wieder bemerke ich ein “stilles Lächeln” in mir, so etwas wie “sweetness”, Zärtlichkeit, eine äußerst angenehme Zufriedenheit…die sich auch von alleine wieder einstellt, wenn ich mal durch diverse Einflüsse aus diesem Zustand “herausfalle”…

 

Ich freue mich, denn seit dem letzten Gruppenheilungstag bin ich ganz guter Dinge, fühle neuen Elan, wieder mehr eine Richtung, wo es hingeht, und Zuversicht. Das ist klasse nach den letzten etwas schwierigen und orientierungslosen Wochen, (die ja doch ein tolles Ergebnis hatten) und ich höre nach und nach all die hoch-frequentierten (das spürt man wirklich) unterstützenden Meditationen…

 

Ich konnte die Themen nachvollziehen…besonders das Beziehungsthema, ich fühle  mich sehr wohl, heute fühlte ich mich mir sehr nah…Ich glaube ich werde selbstbewusster, ahne neue Beziehungsqualitäten und daher sinkt auch meine ungesunde alte “Toleranzschwelle” (im Sinne ich halte viel aus..) …das finde ich gut…

 

Es scheint mir, dass das Programm direkt auf mich passt… Lieben Dank Dir.

 

Wie schön, dass ich bei der GH dabei sein kann.. Ich freue mich, dass ich mich mehr und mehr spürbar im Hier und Jetzt aufhalten kann, (dass ich schon ein wenig darüber staune!), dass ich mich viiiiel aufgetauchter fühle mit mir und auch energetisierter…das ist so ein tolles Geschenk für mich! Und damit verbunden mich auch viel konstruktiver erlebe…

 

Ich glaube so langsam: that I get a glimpse of the wonder of this work…

 

Es tut sich viel. Diese Gruppenheilung ist unwahrscheinlich, es knirscht und knackt überall… Es scheint mir, dass ja alles da ist /man muss nur eine Art Vorhang zur Seite schieben und dann sieht man es deutlich. Oder wie ein Nebel, der alles verschleierte , was aber so oder so da ist / war….

 

Die Gruppenheilung entspannt mich sehr schön – ich freu mich immer schon den ganzen Tag auf 16.30. Ich freu mich auf morgen, nachher höre ich noch die Abendmeditation. Danke für dieses Geschenk!!!

 

Ich merke deutliche Veränderungen an meiner Wirbelsäule. Zum Teil tut für ein paar Stunden etwas weh (Atlas, 5. Brustwirbel oder auch die Hüfte). Alles Punkte, die ich von früher her gut kenne. Doch dann löst es sich ganz von allein wieder auf. Es arbeitet also. Auch merke ich, dass ich meine Umgebung und meinen Körper deutlicher wahrnehme, mehr fühle, weniger denke… Besonders beim Sex sehr angenehm… Und dann ist da noch ein großer Drang in mir zu erneuern, Dinge umzustellen, Sachen raus zu werfen, eine andere neue Ordnung in mein Leben zu bekommen.

 

Ich bin froh, bei Deinem Programm dabei zu sein. Bisher habe ich schon viele Möglichkeiten zu meditieren praktiziert, im Liegen (für mich am entspannendsten), im Sitzen (auch Zazen), beim Gehen, beim Inline-Scaten und bei normalen Haushaltsaktivitäten, noch nie im Stehen. Bei den Meditationen, die ich mir von Dir gekauft hatte, ist es mir auch nur einmal gelungen, stehen zu bleiben – aber es war für mich sehr anstrengend. Deshalb hatte ich mir für heute vorgenommen, nicht meiner Bequemlichkeit nachzugeben, sondern zu stehen. Und ich hatte (außer Waden und Füße – dort hatte ich ein Gefühl von Steifheit und schlecht stehen, und hinterher kurzzeitig das Gefühl wie Muskelkater) sonst ein wunderbar entspanntes und wärmendes Gefühl im ganzen Körper, das ich noch nachwirken lassen und weiter genießen konnte. Vielen herzlichen Dank für Deine Unterstützung!Ich werde heute wieder Deine Abend- und morgen Deine Morgenmaditation machen und freue mich auf morgen 16.30 Uhr.
Antwort: Viele Menschen erfahren nur in den ersten 2-3 Meditationen mit mir diese Schwere in den Beinen, weil ich durch sie niedrige Frequenzen rausleite.

 

 

 

 

Diese Informationen auf dieser Seite werden nach bestem Wissen und Gewissen weitergegeben. Sie sind ausschließlich für Interessierte und zur Fortbildung gedacht und keinesfalls als Diagnose- oder Therapieanweisungen zu verstehen. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden irgendeiner Art, die direkt oder indirekt aus der Verwendung der Angaben entstehen. Bei Verdacht auf Erkrankungen konsultieren Sie bitte Ihren Arzt oder Heilpraktiker.
 

Copyright © 2018 Selbstheilunginlichtgeschwindigkeit.com | Alle Rechte vorbehalten