Hüftgelenksarthrose – Ortrud – Wie ein Wunder

Aus reiner Angst verschob ich die Operation

Ich leide seit vier Jahren unter Hüftgelenksarthrose – auch Koxarthrose genannt. Meine Schmerzen sind immer schlimmer geworden und die Arthrose sollte dringend operiert werden. Aus reiner Angst verschiebe ich die OP.  Immer wieder, solange wie nur möglich. Bis ich vor Schmerzen keine 100 Meter mehr gehen kann. Gezwungenermaßen entschließe ich mich zu einer OP mit künstlichem Hüftgelenk.

 

Dank Karin kann ich angstfrei ins Krankenhaus gehen

Von Karin werde ich mental so gut vorbereitet, dass ich völlig angstfrei und losgelöst ins Krankenhaus gehen kann. Den genauen Zeitpunkt der OP konnte ich Karin mitteilen, damit sie mich während der Zeit der OP begleiten kann.

 

“Es war eher wie ein ayurvedischer Eingriff”

Nach der OP kommt der Chirurg persönlich an mein Bett und meint: “Es war eine erstaunlich entspannte Atmosphäre im OP – Saal. Der Eingriff verlief ohne bluten, die Muskeln waren völlig entspannt und alles war so weich, dass man es eigentlich gar nicht als OP bezeichnen kann. Es war eher wie ein ayurvedischer Eingriff. Ich habe bei dieser Gelegenheit gleich einen Beinausgleich bei Ihnen vorgenommen, damit Sie im Sommer barfuß laufen können.”

 

“Die Prothese sitzt perfekt – erstklassige Arbeit.”

Ein paar Tage nach der OP habe ich kaum noch Schmerzen, sodass ich die Schmerzmittel stark reduzieren beziehungsweise absetzen kann.  Nach 3 Wochen Reha-Aufenthalt meint mein Hausorthopäde (selbst auch Chirurg) beim Betrachten der neuesten Röntgenaufnahme: “Die Prothese sitzt perfekt – erstklassige Arbeit.” Schon nach 14 Tagen Reha kann ich die Gehstützen weglassen.

 

Für mich ist es wie ein Wunder. 

Ich danke Dir liebe Karin von ganzem Herzen für Deine liebevolle Unterstützung.

 

Ortrud Kapeller, 74 Jahre alt aus Hamburg

 

 

Ortrud nahm an den folgenden Programmen teil:

Fernprogramme und persönliche Sessions

Gruppenheilungen “LIVE” via Telefon oder Skype

 

 

 

 

Diese Informationen auf dieser Seite werden nach bestem Wissen und Gewissen weitergegeben. Sie sind ausschließlich für Interessierte und zur Fortbildung gedacht und keinesfalls als Diagnose- oder Therapieanweisungen zu verstehen. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden irgendeiner Art, die direkt oder indirekt aus der Verwendung der Angaben entstehen. Bei Verdacht auf Erkrankungen konsultieren Sie bitte Ihren Arzt oder Heilpraktiker.
 

Copyright © 2018 Selbstheilunginlichtgeschwindigkeit.com | Alle Rechte vorbehalten