München – Die Immunität wiedererwecken

 

 

 

 

 

 

Die ursprüngliche Immunität wiederherstellen

 

In dieser beeindruckenden 45-minütigen Frequenzheilung taucht Karin mit uns ab in die Tiefen unseres Immunsystems. Nicht nur gelangen wir durch eine spezielle Atemtechnik in insgesamt 3 Runden mit mehr als 30 Atemzügen in eine totale Tiefenentspannung, sondern in einen höchst angenehmen, beglückenden und absolut friedvollen Zustand. Zudem werden wir in einen im wahrsten Sinne des Wortes unbegrenzten Raum katapultiert, wo die Grenzen zwischen noch wach und weit entfernt sein, zwischen noch Kontrolle haben und sie vollständig aufgeben können, zwischen sich noch physisch empfinden und den Körper sich auflösen lassen, verschwimmen.

 

Die beste Zeit, diese Frequenzheilung zu praktizieren, ist morgens auf nüchternen Magen vor dem Frühstück oder tagsüber, wenn der Magen leer ist und man sich entspannen möchte oder Ruhe braucht. Es ist empfehlenswert, sich dafür hinzulegen.

 

Karin erklärt uns einführend, was genau durch diese Frequenzheilung u. a. im Hirnstamm und in unserem Körper passiert. Je öfter wir diese Atem-Übung machen, desto mehr gewinnen wir die Meisterschaft über unseren Körper zurück bzw. über unsere Körperchemie.

 

In dieser Frequenzheilung geht es also darum, den Körper durch die exponentielle Intelligenz, die er besitzt, wieder zu befähigen, dass er lernt, mit jeder Stress auslösenden Situation umzugehen, ohne durch sie krank oder geschwächt zu werden. Das bedeutet die Rückkehr zu seiner Ursprungseinstellung, die sich durch eine gesunde angeborene und adaptive Immunität auszeichnet.

 

Unser Immunsystem soll also wiedererweckt werden, um mit jeglicher Art von Stress furchtlos umgehen zu können, sei er physischer, emotionaler oder mentaler Art. Stress kann entstehen durch anhaltende Kälte oder Hitze, aber auch durch Depressionen, B-Polarität, Ängste, Traumata, PTBS (posttraumatische Belastungsstörung) und das bedeutet Stress im Gehirn, was wiederum Entzündungen im Körper auslösen kann.

 

Indem wir diszipliniert unseren Atem kontrollieren lernen, befreien wir unsere T- und B-Zellen, die sogenannten Killerzellen, aus der Milz, dem Knochenmark, Thymus und den Lymphknoten, damit sie Viren, Bakterien, Toxoplasmose usw. abtöten können. Wir tauchen also ein in die tiefsten Ebenen des Immunsystems, um jegliche Entzündungen zu entfernen – die Ursachen aller Krankheiten. Die spezielle Atemtechnik macht nicht nur unseren Körper basischer, sondern sie verändert etwas im Hirnstamm in den Kampf- oder Fluchteinstellungen. Indem wir über unsere Komfortzone hinauszugehen, öffnet sich der Zugang zur Ursprungseinstellung.

 

Diese Übung ist effektiv und ermöglicht uns, künftig in der Lage zu sein, auf jeden Teil unseres Körpers Einfluss zu nehmen. Außerdem versetzt sie uns durch die extreme Sauerstoffzufuhr in einen durchaus euphorischen Zustand, so als wäre man auf Droge. So ist sie auch ein fantastisches Schmerzmittel und aktiviert die natürliche Balance des endokrinen Systems. Adrenalin, Endorphine, körpereigene Opioide und Cannabinoide werden freigesetzt und regulieren unsere Chemie in der Tiefe.

 

Der Fokus liegt dabei auf dem Gefühl, dass das Atmen auslöst, damit es auflösen kann, was auch immer sich für uns zeigen mag. Darüber hinaus generiert diese Frequenzheilung auch Energie und neue Kraft.

 

***Diese Frequenzheilung machen wir im Liegen, bitte bring dir eine Yoga Matte mit!***

 

“Wow, das war ja eine kraftvolle und beeindruckende Frequenzheilung! Diese langen Atemzyklus-Runden habe ich super durchgehalten. Es war interessant, dass das Atmen beim dritten und vierten Durchgang (den habe ich noch angehängt) immer unaufwändiger, subtiler und stiller wurde und die Atempausen automatisch immer länger. Meine Hände wurden total warm, immer kribbelte es mal hier, mal da, ich fühlte mich immer entspannter, friedlicher, wohler, so als wäre ich weit, weit entfernt und abgedriftet vom alltäglichen Bewusstseinszustand. Manchmal dachte ich, wenn du jetzt noch einen Schritt weiter gehst, was ist dann? Werde ich dann ohnmächtig, sterbe ich oder wo gehe ich dann innerlich hin? Ich kam mir so schwerelos und tatsächlich wie auf Droge vor, völlig getragen und bewegungslos befand ich mich bzw. mein Bewusstsein im unbegrenzten, leeren Raum, es fühlte sich an wie der ultimative Heilort, ein eigentlich mir vertrautes Zuhause, ich hatte auch keine Angst und hätte dort ewig bleiben können, ich war im total zeitlosen Zustand. Manchmal sah ich mich auch auf dem Meeresboden liegen, empfand mich wie eine, die ganz tief abgetaucht ist. Meinen physischen Körper spürte ich immer weniger … das war eine sehr heilsame Reise. Meine Beschwerden in den Achselhöhlen sind nun auch weniger geworden und ich fühle mich rundum gut und auch energetisiert.”  

 

Reservieren Sie Ihren Platz via PayPal, Plätze sind begrenzt auf 16 Personen, 110 € pro Person




 

 

MÜNCHEN, Reich der Sinne Gesundheitszentrum,  Ganghoferstr.80, 81373 München

10. Mai

10 – 17 Uhr ~ Persönliche Sessions  Mehr Info…

19 – 21 Uhr ~ Erlebnisabend  Mehr Info…

11. Mai

10 – 15 Uhr ~ Der Weg zur Meisterschaft: Die Heilfähigkeiten potenzieren (2019) Teil I  Mehr Info…

15:30 – 19:30 Uhr ~ Eine transzendente Trilogie  Mehr Info…

12. Mai

10 – 15 Uhr ~ Der Weg zur Meisterschaft: Die Heilfähigkeiten potenzieren (2019) Teil II

15:30 – 17 Uhr ~ Die Immunität wiedererwecken  Mehr Info…

13. Mai

 

 

 

Diese Informationen auf dieser Seite werden nach bestem Wissen und Gewissen weitergegeben. Sie sind ausschließlich für Interessierte und zur Fortbildung gedacht und keinesfalls als Diagnose- oder Therapieanweisungen zu verstehen. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden irgendeiner Art, die direkt oder indirekt aus der Verwendung der Angaben entstehen. Bei Verdacht auf Erkrankungen konsultieren Sie bitte Ihren Arzt oder Heilpraktiker.
 

Copyright © 2018 Selbstheilunginlichtgeschwindigkeit.com | Alle Rechte vorbehalten