Verdrehte Schneidezähne – Ein kleines Wunder – Beate

 

 

Meine Schneidezähne sind zu einem „V“ verdreht

Seit einer Zahnoperation trage ich eine Kunststoffschiene zwischen den Schneidezähnen, um diese zu stabilisieren. Bereits seit einigen Jahren sind meine Schneidezähne V-förmig verdreht und sie stehen weit vor.

 

Etwas fühlt sich anders an

Seit ich in einer Einzelsession Mitte Mai 2017 mit Karin gearbeitet habe, signalisiert mir meine Zunge, dass sich etwas anders anfühlt. Ich beobachte das ein paar Wochen und als ich mir sicher bin, dass sich der linke Schneidezahn wieder in seine normale Position zurück gedreht hat, gehe ich zum Zahnarzt. Ich bitte ihn, die Kunststoffschiene zwischen den Schneidezähnen zu entfernen.

 

Der linke Zahn ist frei

Der rechte Schneidezahn wackelt nun, vermutlich wurde er durch die Schiene in die falsche Richtung gezogen. Er bekommt eine neue Schiene zum rechten Nachbarn. Der linke Zahn ist frei und darf noch fester werden – es fühlt sich so gut an. Ich hätte mir vorher nie träumen lassen, dass dies passieren könnte. Doch nun bin ich frohen Mutes, dass sich die Zähne noch weiter in eine natürliche Position zurückdrehen.

 

 

Beate K., Mai 2017

 

Die folgenden Programme passen zu den Themen des Berichts von Beate:

Zahn- und Zahnfleischprobleme

Fernprogramme und persönliche Sessions

Gruppenheilungen “LIVE” via Telefon oder Skype

 

 

 

 

 

 

 

Diese Informationen auf dieser Seite werden nach bestem Wissen und Gewissen weitergegeben. Sie sind ausschließlich für Interessierte und zur Fortbildung gedacht und keinesfalls als Diagnose- oder Therapieanweisungen zu verstehen. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden irgendeiner Art, die direkt oder indirekt aus der Verwendung der Angaben entstehen. Bei Verdacht auf Erkrankungen konsultieren Sie bitte Ihren Arzt oder Heilpraktiker.
 

Copyright © 2018 Selbstheilunginlichtgeschwindigkeit.com | Alle Rechte vorbehalten